Mentor-Schüler System

Das Mentor-/Schülersystem wurde eingeführt um Anfängern den Einstieg in das Flyff Leben zu erleichtern. Bei Problemen oder Fragen, dürfen sich die Schüler an ihren Mentor wenden. Jedoch in welcher Art die Mentor-Schüler Betreuung stattfindet ist jedem selbt überlassen.

Mentor kann jeder werden, der ab Level 91 bis Level 129 (von den Entwicklern nicht aktualisiert worden) die Mentorquest bei Mentor-Meister Isinis, welcher in Darkon City am Loadstar steht, angenommen und absolviert hat.

Schüler kann man ab dem ersten Level sein. Spätestens vor Abschluss des 2. Jobwechsels sollte man sich jedoch entscheiden, ob man einen Mentor benötigt, oder nicht. Sobald die Jobwechsel Quest vollendet ist, kann man kein Schüler mehr werden!

Hat man sich in seiner Laufbahn dafür entschieden Schüler zu sein, so endet das Mentor Schüler Verhältnis mit Level 75 des Schülers. Die Verbindung zwischen den Charakteren wird Automatisch aufgehoben

Doch warum sollte man eine solche Verbindung überhaupt eingehen?

Nun, neben dem Wissen, welches der Mentor seinem Schüler vermitteln kann, profotieren beide Parteien von dem System in dem Mentorenpunkte vergeben werden.

Erreichtes Level 15 40 60 75
Mentorpunkte für den Schüler +1 +2 +2 +5
Mentorpunkte für den Mentor +0 +1 +0 +2

Was bringen diese Mentorpunkte?

Je nach Anzahl der Mentorpunkte, kann der Mentor eine unterschiedliche Anzahl von Schülern haben.
Unter 41 Punkten, besteht die Möglichkeit einen Schüler gleichzeitig zu unterrichten.
Zwischen 41 und 100 Punkten, können zwei Schüler von einem Mentor betreut werden.
Und über 101 Punkte, kann der Mentor sogar 3 Schüler gleichzeitig unterrichten.

Womit wir beim eigentlichen Bonus angekommen sind, welcher die Mentor-Schüler Verbindung mit sich bringt:
Die erhöhten Erfahrungspunkte!

Diese erhaltet ihr in Form eines automatischen “Mentor Buffs” immer dann, wenn Mentor und Schüler zeitgleich auf dem selben Channel online sind.
Abhängig von der Anzahl an Schülern, welche online sind, bringt euch der Mentor Buff zwischen 3% (1 Schüler online) und 5% (3 Schüler online) extra Erfahrung.