Kaufen und Verkaufen

Inhalt:

 

Oft ist es nötig in Flyff Sachen zu kaufen oder verkaufen. Dabei gibt es verschiedene Plattformen.

 

Beim NPCs


Bei vielen NPCs könnt ihr Sachen bekommen oder zu Geld machen, z.B. Waffen und Rüstungen. Dafür klickt ihr den betreffenden NPC an und geht auf Handel. Es öffnet sich zum einen automatisch euer Inventar, zum anderen das Warenfenster des NPC.

Kaufen:
Um Gegenstände vom NPC zu kaufen, zieht ihr diesen in den leeren Teil des Handelsfensters vom NPC, oder führt einen Doppelklick aus. Nun geht ein kleines Fenster auf in dem ihr (wenn es Items sind, die stapelbar sind) die Anzahl eingeben müsst. Bei Waffen etc. geht der Gegenstand direkt in den Warenkorb. Hab ihr zusammen was ihr sucht, klickt auf “Kaufen”.
Verkaufen:
Wollt ihr Sachen aus eurem Inventar verkaufen, zieht ihr einfach den Gegenstand in das NPC Handelsfenster und klickt bei dem kleinen aufgehenden Fenster auf Bestätigen.

 

Spieler-Shops


Kaufen:
Die meisten Spielershops sind in D-Flyff auf Server 1 zu finden. Sie kennzeichnen sich durch ein Banner, dass über dem Charakter dessen Shop das ist steht. Den Shopnamen, also was in dem Banner steht, darf jeder Spieler selbst entscheiden. Einen solchen Shop betretet ihr, indem ihr auf den den Charakter klickt, dem der Shop gehört. Es öffnet sich ein Fenster mit den Angeboten. Wollt ihr etwas kaufen, den Gegenstand mit gedrückter linker Maustaste einfach in euer Inventar ziehen oder einen Doppelklick ausführen. In einem kleinen aufgehenden Fenster müsst ihr den Kauf bestätigen.
In diesem Zusammenhang findet man im Shop Namen oftmals die Kürzel LO (leave offer – ein Gebot auf einen Gegenstand abgeben), CO (current offer – Gebot das bereits jemand auf einen Gegenstand abgegeben hat) und SK (sofort kauf). Geboten werden soll dann oftmals auf Sets im EQ (Equipment). Dieses könnt ihr einsehen (vorausgesetzt derjenige hat es unter Optionen freigeschaltet), wenn ihr Rechtsklick auf den Char macht. Es gibt dann nur die eine Option das EQ anzusehen.
Verkaufen:
Einen eigenen Shop aufmachen könnt ihr, wenn ihr im Menü auf Shop geht (nicht den Cash-Shop von Flyff, die gemeinte Option steht da drüber). In das sich öffnende Fenster zieht ihr wie gewohnt mit der linken Maustaste die Gegenstände rein und gebt den Preis ein. Danach dem Shop einen Namen geben und auf “Öffnen” klicken. Der Shop ist nun für alle Spieler betretbar. In dem zusätzlich aufgehenden Chatfenster könnt ihr zum einen Nachrichten sehen die für euch hinterlassen wurden und zum anderen wer euren Shop betreten bzw. wer etwas gekauft hat.

 

Auktionshaus (Ah)


Im Gegensatz zu den nicht permanenten Spieler-Shop ist das “Ah” eine 7 tägige alternative. Spieler können hier Sachen reinsetzen oder rauskaufen, unabhängig davon, ob der Verkäufer online ist. Nachteil ist, dass man keine bestimmte Anzahl rauskaufen kann, sondern die vom Verkäufer vorgegebene Menge kaufen muss. Ein weiterer Nachteil ist, dass das Einstellen ohne “Merchant Agreement” Gebühren kostet, 2% vom Gesamtpreis.
Kurz zum Merchant Agreement: Das ist ein CS Item, dass zum einen erlaubt bis zu 60 Items, normalerweise liegt die Begrenzung bei 10 Items, ins Ah zu stellen und zum anderen fallen die Gebühren in Höhe von 2% weg.

Kaufen:
Dadurch, dass sehr viele Gegenstände im Ah stehen, gibt es ein Suchfenster mit dem ihr den gewünschten Gegenstand suchen könnt. Achtet dabei auf die korrekte Schreibweise, auch Groß -und Kleinschreibung, sonst gibt es keine Ergebnisse, obwohl eventuell das gesuchte Item im Aktionshaus steht. Habt ihr euch für den Kauf entschieden, einfach Doppelklick darauf machen und bestätigen. Das Item wird euch per Post zugeschickt, das Geld direkt aus dem Inventar entfernt. Holt euren Gegenstand unbedingt aus der Post, nach 15 Tagen wäre er sonst weg.
Verkaufen:
Das Verkaufen im Ah funktioniert ähnlich wie im Spieler-Shop. Dafür muss man zunächst auf den Reiter Angebote gehen. In dieses Fenster zieht man wie beim Privatshop das Item und gibt im sich öffnenden Fenster den Verkaufspreis und die Anzahl ein. Sollten mehrere Gegenstände verkauft werden zeigt das Fenster sowohl Stückpreis wie Gesamtpreis an. Durch Bestätigung wird das Item ins Ah gesetzt.
Wenn ein Item aus dem ins Ah gesetzten Bestand rausgekauft wird, wird dieses unter Entnahme aufgeführt. Durch Doppelklick wird das Geld per Post zugeschickt. Auch hier müsst ihr wieder darauf achten es rechtzeitig aus dem Briefkasten zu holen.