Serverausfall und massiver Dupe Vorfall am Wochenende

An diesem Wochenende sind die Server öfters ausgefallen und es wurden massenhaft illegale Items durch einen Exploit erstellt und an Spieler mit 1 Penya Shops und mit dem Anhandeln verteilt.


+++UPDATE Montag 16.02 16:13+++

Die Entschädigung wurde veröffentlicht:

Quelle: Offizieller Discord. Text vom [GM]Piccolo im Text Channel “ankuendigungen”

Den Code zum Kopieren zusammen mit der verlinkten Einlöseseite + Zusatzinfos zur EXP Berechnung im neuen Beitrag.


+++UPDATE Donnerstag 20.02+++

Morgen findet von 9 bis 11 Uhr eine Nofallserverwartung statt. Nach dieser Wartung soll der Zugriff auf das Gildenlager wieder möglich sein.

Quelle: Offizielle Patchnotes.


+++UPDATE Dienstag 18.02+++

Piccolo heute um 11:52 Uhr im Discord:

“Erste Entperrungswelle abgeschlossen. Nach überprüfung der Accounts haben wir uns entschlossen einen großen Teil der Accounts zu entsperren. Sollte ein bestimmter Account nicht dabei sein, so bitten wir euch uns ein Ticket zu schreiben.”

“Maintenance ist abgeschlossen, die Server sind wieder offen. Es wird diese woche noch eine weitere Maintenance gegeben bei welcher wir die NPCs entfernen und weitere bug fixes einplanen. Bei dieser Serverwartung war es uns möglich ~90 – 95% der exploiteten Items aus dem Spiel zu entfernen.”


+++ Update Donnerstag 11:29 Uhr +++

Nach ziemlich genau 2 Tagen gab es jetzt die nächste Mitteilung. Dieses Mal geht es um die Entschädigung.
Laut Piccolo sei eine Entschädigung in Planung.

Quelle: Offizieller Discord. Text vom [GM]Piccolo im Text Channel “allgemein”


+++ Update Dienstag 11:13 Uhr +++

“Liebe Spieler,

nachdem wir uns mit den Entwicklern beraten konnten, wurden folgende Vorgehensweisen beschlossen:

1. Alle Gegenstände, welche bei dem Vorfall verteilt und verwendet worden sind, werden aus dem Spiel entfernt.

2. Es wird keinen Rollback geben.

3. Wir hoffen, dass wir die Nutzung der Gildenlager so bald wie möglich wieder freischalten können. Dies kann jedoch erst geschehen, nachdem sichergestellt wurde, dass der Exploit behoben ist.

Wir halten euch über weitere Entwicklungen auf dem Laufenden.

Wir wissen, dass ihr euch einen Rollback wünscht; und wir würden diesem Wunsch auch gerne nachkommen. Jedoch ist so ein Rollback mit einem gewaltigen Aufwand verbunden. Zudem würden wir somit zahllose Spieler bestrafen, welche nicht an dem Vorfall beteiligt waren.
Dementsprechend legen wir den Vorschlaghammer beiseite und arbeiten stattdessen daran, alles mit einem Skalpell herauszufiltern. Dies wird zwar länger dauern, sollte aber im Anschluss zum Wohle aller Beteiligten gerechter sein.

Wir bedanken uns erneut für euer Verständnis.

Euer Webzen-Team”

Quelle: Offizieller Discord. Text vom [GM]Piccolo im Text Channel “ankuendigungen”


Was nach dem Entfernen der Items mit den Accounts passiert, die Items angenommen haben, schrieb Piccolo im Discord:


+++ Update Montag 19:30 Uhr +++

“Liebe Spieler,

wir haben nun den ganzen Tag damit verbracht, den Fall vom Wochenende zu bearbeiten. Wir haben dazu zahllose Logs überprüft und daraus resultierend einen Bericht an Gala und unser HQ verfasst und weitergeleitet.
Diese werden nun den Fall weiter überprüfen und weitere Schritte planen.

Um eine Verbreitung der im Umlauf befindlichen Items zu verhindern wurden alle Accounts, welche direkt oder indirekt an der Situation beteiligt waren, von uns gesperrt und werden gesperrt bleiben, bis ein Weg gefunden wurde, um alle betroffenen Items aus dem Spiel zu entfernen.

Wir bedanken uns für euer Verständnis. Natürlich halten wir euch über alle Entwicklungen auf dem Laufenden.

Euer Webzen-Team”

Quelle: Offizieller Discord. Text vom [GM]Piccolo im Text Channel “ankuendigungen”

 

Wenn es neue Infos zum Thema gibt, werden wir den Beitrag aktualisieren.


Wir von Madrigal Inside empfehlen euch also erstmal auf keinen Fall Items von Spielern zu kaufen, die Füße still zu halten und euch am Besten mit anderen Dingen als Flyff zu beschäftigen, denn wenn ein Rollback kommt, werden alle Fortschritte, die ihr jetzt macht, zurückgesetzt werden.


Stand Montag 13:00 Uhr:

Das Webzen Team untersucht die Vorkommnisse am Wochenende. Die Serverabstürze sind auf die IT-Abteilung von Webzen zurückzuführen welche ein Firewall Update getestet/durchgeführt haben. Dieses Problem wurde in einer außerplanmäßigen Serverwartung behoben, in welcher auch der Zugriff auf das Gildenlager deaktiviert wurde.

(Zusatzinfo von uns: Das Gildenlager ist ein Hilfsmittel, was für eine Dupemethode benutzt wird)

Laut Piccolo will Webzen Gala einen Rollback nahelegen. Ob am Ende ein Rollback durchgeführt wird (und wie lange der zurück geht) ist unbekannt. Ursprünglich war geplant die Items manuell zu löschen, dieser Plan scheint aber überworfen zu sein.

Quelle: Offizieller Discord. Text vom Spieler MYMCS. Der Text wurde von ihm aus aus mehreren Einzelnachrichten der GMs zusammengefasst.